Termine

Start:

Freitag, 31. Juli, 10-15 Uhr

Projektwochenenden: 

Freitag, 18. September, 16-19 Uhr

Samstag, 19. September, 10-16 Uhr

Freitag, 16. Oktober, 16-19 Uhr

Samstag, 17. Oktober, 10-16 Uhr

Freitag, 06. November, 16-19 Uhr

Samstag, 07. November, 10-16 Uhr

Freitag, 11. Dezember, 16-19 Uhr

Samstag, 12. Dezember, 10-16 Uhr

Abschlusswochenende:

Samstag, 16. Januar, 10-16 Uhr

Sonntag, 17. Januar, 13-17 Uhr

Das Projekt ist so angelegt, dass die Kinder möglichst an allen Terminen teilnehmen sollen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Kultur macht stark

Sammeln & Spielen – eine (Zeit)Reise durch das Försterhaus Reute

Ein außergewöhnliches Projekt für Kinder von 6-10 Jahren

Leider mussten wir wegen des Corona-Viruses unser tolles Projekt verschieben.

Doch jetzt haben wir neue Termine festgelegt und haben noch einige Plätze frei. Wir nehmen Kinder zwischen 6 und 10 Jahren mit auf eine Zeitreise durch die Geschichte des Försterhauses: Welche Menschen, Gegenstände und Materialien gibt es zu entdecken? Welche Geschichten verbergen sich hinter den Sammlungen, Gegenständen und Räumen? Und wie werden in einem Museum Vergangenheit und Gegenwart zusammengebracht? Und was hat das mit uns heute zu tun?

Ziel des Projektes ist es, Kinder mit den Angeboten von Museen vertraut zu machen und gemeinsam mit ihnen kreative, bunte, spannenden Aktionen durchzuführen.

Die fachliche Durchführung der Projekttage übernehmen Sarah Spieler (Atelier- und Werkstattpädagogin) und Lisa Waldmann (Kindheitspädagogin).

Hat Ihr Kind Lust, die Reise gemeinsam mit uns anzutreten? Oder haben Sie Fragen? Wenden Sie sich gerne an Melanie Geppert (melanie.geppert@gmx.de oder Tel. 07641/9320782).