TERMINE UND AUSSTELLUNGEN

 

aktuell

 

kommend




 

Archiv

Suppenfest: Suppen löffeln und Kultur genießen

11.09.2022, 12:00 Uhr
Wir schwingen wieder die Suppenkellen

Theater SpielArt: Wahrheiten und andere Lügen

30.07.2022, 19:30 Uhr
„Wahrheiten und andere Lügen“ zeigt in acht einzelnen Geschichten humorvoll und tiefgründig den Alltag zwischenmenschlicher Beziehungen.

„Kunst mit Profil“ – eine Ausstellung des Erasmus-Gymnasiums Denzlingen

10.07.2022, 14:30 – 25.09.2022, 17:00 Uhr
Die Ausstellung zeigt rund 50 Kunstwerke von Schüler:innen der Klassen 5-8, die im Rahmen des Profilfachs Bildende Kunst entstanden sind.

Jazz oder Nie

03.06.2022, 19:30 Uhr
Jazz oder Nie im Försterhaus! Als die Band im Jahre 2013 von Musikerinnen und Musikern aus dem Raum Freiburg und Emmendingen gegründet wurde, lagen Stil und Motivation und damit der Name der Band auf der Hand: Jazz oder Nie. Seitdem spielen sie unter der Leitung des herausragenden Jazzmusikers Dieter Gutfried Jazzstandards ebenso wie eigene Arrangements des Bandleaders. Ob Latin, Bossa oder Swing, für die Band steht immer der Spaß und die Begeisterung für die Musik im Vordergrund. Wenn nicht jetzt, wann dann? Jazz oder Nie!

Die Feuerwehr im Försterhaus

26.05.2022
Anlässlich des Jubiläums der Feuerwehr Reute präsentiert das Försterhaus im Wechselausstellungsraum der Puppen-und Spielzeugsammlung Modelle aus der Feuerwehrsammlung von Christoph Schirmer. Im Schaufenster des Heimatmuseums ist während des gleichen Zeitraumes die Ausstellung: “Feuerwehr Reute - Früher und Heute” zu sehen.

F. X. Winterhalter – der Fürstenmaler aus dem Schwarzwald

07.05.2022, 17:00 Uhr
Ein Vortrag von Elisabeth Kaiser, Leiterin des Winterhaltermuseums „Le Petit Salon„ in Menzenschwand.

Improtheater-Abend mit 2W+

23.04.2022, 19:30 Uhr
Ein Abend voller Überraschungen mit Silvia Gschwendtner und Petra Dutzi

Reiner Strub: Landschaften aus Griechenland und Afrika

14.12.2021 – 26.06.2022
Von 1966 bis zu seinem Tod im Jahr 2013 lebte der Maler Reiner Strub (1935-2013) in Reute. Dort hatte er sich nach längeren Aufenthalten im Ausland niedergelassen, und von hier aus brach er immer wieder zu Reisen nach Griechenland und Afrika auf. Auf der Suche nach dem Licht und nach Lichtwirkung schuf er dort, unter bisweilen abenteuerlichen Bedingungen, eben jene Landschaftsbilder, die in der Ausstellung im Kunstraum des Försterhauses präsentiert sind. Neben Gemälden von Reiner Strub werden zusätzlich dokumentarische Fotografien seiner Reisen gezeigt.

Advent im Erzgebirge

28.11.2021 – 13.02.2022
Insbesondere die Gegend um den Ort Seiffen wird als erzgebirgisches Weihnachtsland bezeichnet – dort haben die seit über 100 Jahren zum Christfest in ganz Deutschland verbreiteten Pyramiden und vorwiegend aus Holz gedrechselten Räuchermänner und Enge ihren Ursprung. Die Exponate zeigen unterschiedliche Objekte, teils historisch, teils aus zeitgenössischen Manufakturen stammend. Das Spektrum reicht von Pyramiden und Spieluhren über Räuchermänner bis hin zu vielfältigen, in lebendigen Szenen arrangierten Miniaturfiguren. Die Ausstellung ist eine Leihgabe von Sammler Christoph Schirmer aus Reute.

Aber bitte mit Udo

22.10.2021, 19:00 Uhr
Der Sexauer Pianist und Solokünstler Martin Glönkler präsentiert sein Programm „Aber bitte mit Udo" mit Schlager, Chansons und Lieder von Udo Jürgens. Das Publikum ist eingeladen mit zu wippen und zu singen, auch dürfen Lieblingssongs gewünscht werden.
nach oben